#zukunftorten

Es geht nicht darum, die Zukunft vorherzusagen. Man kann sie aber vordenken. Vordenken bedeutet, Neues zu definieren und nicht nur Erfahrungswerte hochzurechnen. Die Zukunft bricht ja nicht einfach über uns herein, sondern unsere heutigen Entscheidungen sind es, die die Zukunft beeinflussen.

Gleichzeitig wird unser gegenwärtiges Handeln von Zukunftserwartungen bestimmt. Damit nähern wir uns an das an, was kommen könnte, kommen sollte und kommen wird. Für die Standortentwicklung hat das Thema "zukunftorten" vielfältige Bedeutungen: Orte der Arbeit und des Lebens brauchen eine zukunftsorientierte Entwicklung. Überzeugende Kriterien für die Standortwahl, Gegebenheiten, die Leidenschaft auslösen und Faszination für den Ort schaffen, stehen im Mittelpunkt. Denn dort wollen Menschen leben und sich weiterentwickeln.

Vorarlberg Besuchen

CAMPUS V

Der CAMPUS V bildet die räumliche und inhaltliche Plattform für die Bereiche Kreativwirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

Wien Besuchen

messecarree

Das messecarree bietet Lebensraum & Wohnraum, Freizeit & Arbeit, Familie & Karriere als Kombination. Das geschwungene Gebäude fördert diese Dynamik vielfältiger Nutzungsebenen und ist am Puls der Zeit.

Deutschland Besuchen

SEE.STATT Friedrichshafen

Die SEE.STATT ist ein impulsierender Standort, der nicht nur Arbeitswelten verbindet, sondern sie genau so im Kontext mit urbanem Wohnen und modernem Einkaufen sieht.

Mai 2020

START (K)UP. RAVENSBURG: Digitale Impulse

28. Mai 2020
kup. Ravensburg

Details
Juni 2020

50. innovation(night

04. Juni 2020
Competence Center RHEINTAL

Details
Oktober 2020

Lange Nacht der Forschung

09. Oktober 2020

Details