SPATENSTICH STADTHAUS IN DER MARKTSTRASSE 55

In der Dornbirner Marktstraße haben in dieser Woche die Arbeiten für die Umsetzung eines neuen Stadthauses begonnen. Nach Plänen der Architekten Dietrich Untertrifaller werden dort bis Mitte nächsten Jahres 14 Mietwohnungen sowie eine ergänzende Geschäftsfläche entstehen. 

Attraktives Wohnen und Arbeiten in zentraler Lage 

Die Marktstraße 55 befindet sich in innenstadtnaher und dennoch ruhiger Lage in Dornbirn. Der Marktplatz ist in wenigen Minuten fußläufig erreichbar und viele weitere Infrastrukturen des täglichen Bedarfs befinden sich im nahen Umfeld (Nahversorgung, Kinderbetreuung, Stadtbad, uvm.). Insgesamt sind 14 attraktive Mietwohnungen (1 bis 4 Zimmer-Wohnungen), eine Geschäftsfläche im Erdgeschoss mit rund 100 m2 sowie eine Tiefgarage mit 16 Stellplätzen geplant. 

Architektur von Dietrich Untertrifaller Architekten 

Die Bebauung besteht aus einem klar ausgebildeten, leicht versetzten - an der Marktstraße maßstäblichem - viergeschossigen Eckbaukörper mit angehängtem dreigeschossigem Längsbau entlang der Kapuzinergasse. Auf Grund der Baukörperkomposition – höherer punktartiger Kopfbau mit versetztem Längsbau – integriert sich das Gebäude in die umgebende historisch gewachsene Bebauung und setzt dennoch einen zeitgemäßen architektonischen Akzent. Die Wohnungen sind in den grünen Innenhof nach Süden ausgerichtet. Alle Wohnungen bieten attraktive Freiflächen mit Blick aufs Grüne. Im obersten Geschoss befindet sich eine Penthouse Wohnung mit 4 Zimmern, einer großen Dachterrasse mit Blick auf den Karren sowie einer Loggia mit westseitiger Ausrichtung mit Blick auf die Marktstraße.

Fünfter PRISMA Standort im Zentrum von Dornbirn 

Mit der Errichtung des neuen Gebäudes in der Marktstraße 55, den 2016 fertig gestellten Stadthäusern in der Schillerstraße, den Stadthäusern am Marktplatz 15 und in der Marktstraße 11 sowie dem BERTOLINI HAUS weitet die PRISMA Unternehmensgruppe ihr Engagement im Zentrum von Dornbirn weiter aus. Das Gesamtinvestment von im Eigentum der PRISMA Unternehmensgruppe befindlichen Standorten beträgt bei den oben genannten bereits ca. € 35 Mio.