Wohnen am STADTWERK

Wohnmodelle und Nahversorgung

Das östlichste Gebäude am STADTWERK ergänzt das Angebot am Standort um einen modernen Nahversorger sowie Wohnungen. Städtebaulich bildet das von Architekt Prof. Boris Podrecca im Rahmen des Masterplans von Architekt Max Rieder entworfene Gebäude in Ergänzung zu dem bereits errichteten Studentenwohnheim den Abschluss des Stadtquartiers zur Gaswerkgasse hin.

Als Ergänzung zu den bereits umgesetzten Wohnmodellen der gemeinnützigen Bauträger am ehemaligen Stadtwerkeareal ist es für den gesamten Standort vor allem mit dem Hintergrund eines nachhaltig angelegten Campus-Konzeptes wichtig, freifinanzierte Wohnungen - u.a. auch für die MitarbeiterInnen des Quartiers - umzusetzen (Mobilitäts- und ökologische Vorteile, Standortstärkung durch Gesamtangebot).

SPAR-Supermarkt am STADTWERK

Seit Anfang August 2014 nimmt ein 674 m² großer SPAR-Supermarkt am STADTWERK eine wichtige Nahversorgungsfunktion ein. Die SPAR-Filiale spielt in Sachen Sortiment, Inneneinrichtung und Ladenbau "alle Stücke" und fügt sich optimal in die herausstechende Architektur des Standortes ein. Sie verfügt über zahlreiche Gratis-Parkplätze in der Tiefgarage und ist barrierefrei zugänglich. SPAR schafft mit dem neuen Supermarkt über 20 Arbeitsplätze in Salzburg.

Standort

STADTWERK

Auf dem ehemaligen Stadtwerkeareal in Salzburg Lehen entsteht ein lebendiges Stadtquartier mit Fokus auf Life Sciences, Kreativwirtschaft, Bildung und Wohnen.

Mehr erfahren

Infrastruktur

TRUMEREI – Gastronomie und Biervielfalt

Mit einer Mischung aus Lokal und Geschäft lockt die TRUMEREI.

Mehr erfahren

Anfahrtsplan

Lage & Umfeld

Das STADTWERK befindet sich nahe genug zur Salzburger Altstadt, um diese fußläufig noch gut erreichen zu können.

Mehr erfahren