Stadtwerk

RAUM FÜR VIELFALT.

In unmittelbarer Nähe zur Altstadt Salzburgs, nur eine Querstraße von der Salzach entfernt, liegt das STADTWERK, ein durchmischter innerstädtischer Arbeits-, Wohn- und Lebensraum. Es bildet die räumliche und inhaltliche Plattform für eine intensive Vernetzung und Förderung von Kooperationen zwischen Unternehmen und Institutionen.

Der südliche Teil wurde von der PRISMA Unternehmensgruppe konzipiert. Mit über 50 Unternehmen und rund 1.200 Mitarbeiterinnen hat sich das STADTWERK als innovativer Firmenstandort mit Branchenschwerpunkten in den Bereichen Bildung und Life Sciences etabliert. Neben der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, dem Blutlabor Richter Mustafa und der Volkshochschule Salzburg hat sich eine Vielzahl weiterer namhafter Organisationen angesiedelt. Ca. 90 freifinanzierte Mietwohnungen, ein SPAR Supermarkt, Gastronomische Angebote wie die Trumerei und das Sempre sowie eine überbetriebliche Kinderbetreuungseinrichtung sorgen für zusätzliche Standortangebote.

Gesundheit und Life Science

Die Forschungs- und Bildungsachse ist zentraler Angelpunkt des Areals. Im großzügig gestalteten Außenraum zwischen den vier Baukörpern mit rund 13.000 m² Nutzfläche treffen sich Wege und Interessen. Direkt benachbart mit den Salzburger Landeskliniken (SALK) entsteht ein wesentlicher Zukunftsstandort für den Gesundheitssektor.

Bildung

Das STADTWERK hat mit der Eröffnung des Hochhauses im Frühjahr 2013 und mit der dort befindlichen Volkshochschule Salzburg konkrete Gestalt angenommen. Im Herbst 2014 sind ins Haus Strubergasse 18 eingezogen: BiBer-F, Società Dante Alighieri Salzburg, Institut für Medienbildung, Intersol, Verein JBZ, Salzburger Bildungswerk, Salzburger Erwachsenenbildung.

Wohnmodelle und Nahversorgung

Das STADTWERK zeichnet sich durch ein umfangreiches Angebot an unterschiedlichen Wohnmodellen aus, was für eine urbane und soziale Durchmischung sorgt. Insgesamt wurden 287 geförderte und über 100 freifinanzierte Wohnungen errichtet. Bei den geförderten Wohnungen, wurden dabei auch Bereiche für 55+ Bewohner, Familienwohnen und Eltern/Kind Wohnen realisiert. Die freifinanzierten Wohnungen zeichnen sich durch den hohen Standard durch einen besonderen Wohnkomfort aus. Kindergärten, ein Studentenheim, Nahversorger sowie ein hervorragendes Gastronomieangebot runden die urbane Durchmischung ab.

Attraktiver, öffentlicher Außenraum

Die Urbanität des Standortes hat hohe Ansprüche an die Außenraumgestaltung. Das Freiraumkonzept gliedert sich in differenzierte Übergänge von privaten über halböffentliche Bereiche bis hin zur öffentlichen Zone des Boulevards.


Factbox STADTWERK

Adresse (Gesamtstandort): 
Gaswerkgasse / Strubergasse / Roseggerstraße / Inge-Morath-Platz / Ignaz-Harrer-Straße, 5020 Salzburg

Grundfläche (Gesamtstandort, SAGIS 2018):
rd. 64.000 m² gesamt, davon 
rd. 21.000 m² bebaute Fläche, davon
rd. 10.000 m² Gewerbeteil und 11.000 m² Bewohnerteil,
rd. 43.000 m² unbebaute und öffentlich zugängliche Fläche

Tiefgaragenstellplätze:
rd. 800 gesamt, davon
rd. 460 Gewerbeteil,
rd. 340 Bewohnerteil

Anzahl Unternehmen (Gesamtstandort):
52 Unternehmen, davon
13 im Bereich Gesundheit & Life Sciences
17 im Bereich Bildung, Beratung & Kultur 
22 im Bereich Wirtschaft & IT

Anzahl Wohnungen (Gesamtstandort):
581 Wohnungen, davon 
86 freifinanziert
398 gefördert
97 Studentenwohnungen 

Anzahl MitarbeiterInnen & Studierende (Gesamtstandort):
rd. 1.220 MitarbeiterInnen, davon 
rd. 620 im Bereich Gesundheit & Life Sciences
rd. 425 im Bereich Bildung, Beratung & Kultur
rd. 175 im Bereich Wirtschaft & IT

rd. 1.500 Studierende (PMU; Semester 2017/2018)

Anzahl BewohnerInnen:
rd. 1.300 BewohnerInnen, davon
rd. 100 in frei finanzierten Wohnungen
rd. 1.000 in geförderten Wohnungen
rd. 200 im Studentenwohnheim

Umsetzungszeitraum (Gesamtstandort): 2009 - 2019




Infrastruktur

Wohnen am STADTWERK

Im östlichsten Gebäude am STADTWERK entstanden Mietwohnungen sowie ein Nahversorger.

Mehr erfahren

Infrastruktur

KOMPAKT Büros

KOMPAKT bietet Selbständigen, Spin-Offs, Freelancern und allen, die das gemeinsame Arbeiten bevorzugen, attraktive Büros.

Mehr erfahren