START (K)UP. RAVENSBURG: dHealth

Unter dem Motto „dHealth“ lädt die Start (k)up.-Initiative zu spannenden Impulsvorträgen mit Experten aus den Bereichen des digitalen Gesundheitswesen ein.

Digitale Technologien und Services sind in unserem Alltag kaum noch wegzudenken und spielen auch im Gesundheitswesen und der Pflege eine zunehmend wichtige Rolle.

Die Vorträge finden am Mittwoch, den 13.Oktober 2021, von 15:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr im kup. Ravensburg statt. Da das Event als Hybrid-Veranstaltung konzipiert ist, besteht die Möglichkeit gleichzeitig online via YouTube teilzunehmen.

Die Referenten der Stiftung Liebenau, der zebris Medical GmbH,  der inHaus GmbH, von VisionHealth & der BKK ZF & Partner widmen sich den folgenden Vorträgen zum Motto "dHealth":

"Digitalisierung geht nicht alleine - Erfahrungen aus der Stiftung Liebenau"

"Rehawalk® Ganganalyse und Gangtraining in der Rehabilitation"
Der Einsatz von Augmented und virtueller Realität in der Reha.

"Technische Assistenzsysteme für den Wohn- und Pflegebereich aus der Praxisperspektive"
Smarte Technologien integrieren sich unauffällig, entlasten Pflegeprozesse, ermöglichen Zeitressourcen, liefern neuartige Informationen, erhöhen die Autonomie und verlängern die Selbständigkeit.

"Chancen Möglichkeiten und Herausforderungen in der digitalen Atemwegstherapie am Beispiel der Kata®-App"

"Die Digitaliesierung macht auch vor der gesetzlichen Krankenversicherung nicht Halt"

Die BKK ZF & Partner informiert Sie über den aktuellen Stand und die wichtigsten Neuerungen:
•        eAU / eRezept / ePA incl. digitaler Impfpass
•        Service App / Online Beratung / online Kurse
•        Videoberatung
•        Phileo App – der persönliche Gesundheitsbegleiter

 


 

Anmeldung:

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Sie haben die Möglichkeit an der Veranstaltung in Präsenz oder Online via YouTube teilzunehmen.

Aufgrund der limitierten Anzahl von erlaubten Teilnehmern vor Ort bitte wir Sie um Anmeldung unter deutschland@prisma-zentrum.com und Mitteilung wie Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten.

Für die Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung gilt die 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet (dabei darf der Test nicht älter als 48 Stunden sein)

Den Link zur Online-Veranstaltung erhalten Sie einen Tag vorher per Mail.

 


 

Start (k)up. Ravensburg versteht sich als inhaltliche Netzwerk- und Unterstützungsplattform für Existenzgründer und Spin-offs. Ziel ist es, durch themenbezogene Impulse, Aktivitäten und Hilfestellungen ein gründungsfreundliches Umfeld in der Wirtschaftsregion zu schaffen.

Vielfältige Anknüpfungspunkte zu regional tätigen und etablierten Unternehmen, zu Hochschulen, Wirtschaftsförderungseinrichtungen sowie Technologienetzwerken unterstützen den Schritt in die Selbstständigkeit. Kommende Veranstaltungen und Aktivitäten finden Sie unten.

Start (k)up. ist eine gemeinsame Initiative der PRISMA Unternehmensgruppe, der Stiftung Liebenau, von Steinbeis, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ravensburg, der Hochschule Ravensburg-Weingarten, der Stadt Ravensburg sowie von bwcon.

Oktober 2021

START (K)UP. RAVENSBURG: dHealth

13. Oktober 2021
kup. Ravensburg

Details